KLINIK FÜR UROLOGIE BOCHUM
Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Burkhard Ubrig

Priapismus (schmerzhafte Dauererektion)

Der Priapismus stellt einen urologischen Notfall dar und bedarf einer sofortigen Therapie, da sonst der funktionelle Verlust des Penis (Impotenz) droht. Eine Erektion, die ohne sexuellen Reiz seit mehr als 2 Stunden besteht muss sofort behandelt werden.

Oft bleibt die Ursache ungeklärt, es können aber auch bösartige Erkrankungen, Drogen- oder Medikamentenmissbrauch und neurologische Schäden dahinterstecken. Daher ist eine anschließende, umfangreiche Diagnostik nötig.

Die Therapie selber erfolgt zunächst mittels Medikamenten und Kühlung. Führt dies nicht zum Erfolg, ist eine Punktion der Penisschwellkörper nötig um den Penis zu entlasten. Die Erektionsfähigkeit kann in den meisten Fällen und bei rechtzeitiger Therapie erhalten werden